Jubiläum 25 Jahre Alti Moschti

Die Kulturgenossenschaft Alti Moschti darf in dieser Saison ihr 25-Jahr-Jubiläum feiern. Wir sind stolz darauf, dass die Moschti, so nennen wir sie liebevoll, bereits seit einem Vierteljahrhundert im Gürbetal ein breitgefächertes kulturelles Veranstaltungsangebot anbietet. Es reicht von A wie A-Cappella bis Z wie Zauberei und zieht Leute aus der näheren und weiteren Umgebung an. Neben bekannten und beliebten Künstlerinnen und Künstlern bieten wir auch immer wieder unbekannteren Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform. Regelmässig wird die Alti Moschti auch von den Musikschulen der Region genutzt, um ihren Schülerinnen und Schülern einen Auftritt auf einer professionellen Konzertbühne bieten zu können.

Die ersten Anlässe fanden im Januar 1994 statt. Es gab damals viele Stimmen, die der Moschti kein langes Leben prophezeiten. Doch das kleine zarte Pflänzchen wurde mit viel Liebe gehegt und gepflegt und wuchs von Jahr zu Jahr. Nun nach einem Viertel-Jahrhundert ist die Moschti zu einem stattlichen Baum gewachsen, welcher seinen Platz in der Kulturlandschaft gefunden hat. Dies wollen wir in der dieser Saison gebührend feiern. Wir konnten mit verschiedenen bekannten Künstlerinnen und Künstler Verträge abschliessen. Sie dürfen Sich jetzt schon darauf freuen. Der Höhepunkt ist dann sicher das 4‑tägige Jubiläumsfest Ende Januar 2019, an welchem wir gerne mit Ihnen zusammen die Korken knallen lassen.

Festschrift

Jubiläums-Sponsoren

Wir danken den folgenden Jubiläums-Sponsoren für ihre grosszügige Unterstützung:

Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft Belp (Hauptsponsor)
Bachmann Schreinerei Belp, Käserei Stalder Riggisberg, Küpfer Holzbau Kaufdorf, Landgasthof zur Linde Belp, Musik Althaus Schwarzenburg, Mösching Architektur Toffen, Pizzeria Sonne Riggisberg, Portner Getränke Riggisberg, Raiffeisenbank Gürbe, Rohrbach Innenausstattung und Sattlerei Riggisberg, Rössli Dürrenast Thun, STYX RECORDS, Spar + Leihkasse Gürbetal, Treuhand Jost Kaufdorf, Valiant Bank, Vetter Druck Thun, Yasiflor Gartenbau Schwarzenburg
Einwohnergemeinde Belp, Einwohnergemeinde Gerzensee, Einwohnergemeinde Kaufdorf, Einwohnergemeinde Kehrsatz, Einwohnergemeinde Kirchdorf, Einwohnergemeinde Kirchenthurnen, Einwohnergemeinde Lohnstorf, Einwohnergemeinde Mühlethurnen, Einwohnergemeinde Riggisberg, Einwohnergemeinde Rüeggisberg, Einwohnergemeinde Rümligen, Einwohnergemeinde Seftigen, Einwohnergemeinde Uetendorf, Einwohnergemeinde Wald

Moschti-Galerie

Die Moschti-Galerie präsentiert Ihnen Heinz Däppen aus Belp. Als Ausgleich zu seinem körperlich anstrengenden Beruf, beschäftigt er sich seit einigen Jahren mit dem Anfertigen von Papierschnitt-Bildern. Die Technik dazu hat er sich selber beigebracht und die Motive der Bilder sind stets ein Spiegel seiner Interessen.

Als Landwirt und gleichzeitig bekennender Fan von der Berner Mundart-Musikszene ist es daher nicht verwunderlich, dass viele seiner Bilder Landschaften, Bäume, Tiere und eben, bekannte  regionale Musiker darstellen.

Die Papierschnitt-Technik ist mit dem Scherenschnitt verwandt. Anstelle einer Schere verwendet er zum Schneiden ein Skalpell. Vor dem Schneiden kommt das genaue Aufzeichnen oder Kopieren des Sujets. Anschliessend muss er sich genau überlegen, wo er was herausschneiden darf, damit das Bild nicht auseinander fällt. An seinen Bildern wird nichts geklebt. Das heisst, das ganze, fragile Schnittwerk gleicht einer Art Spinnennetz, welches er ganz am Schluss vorsichtig auf ein passendes Hintergrundpapier legt und z.T. sachte mit Leim befestigen muss. Danach wird das Werk eingerahmt und fertig ist die Arbeit!

Facebook

Die Moschti ist auch auf Facebook vertreten. Werden Sie Fan der Moschti und laden Sie Ihre Freunde ein, es gleich zu tun:

Newsletter

Möchten Sie zu denen gehören, welche immer frühzeitig über unsere Anlässe informiert sind? Dann abonnieren Sie unseren "Alti Moschti Newsletter".

Hier können Sie sich vom Newsletter wieder abmelden.